Das Gold der Frau Holle



Datum: 18/05/2018
Zeit: 19:00 - 21:00 Uhr
Veranstaltungsort: Eulenhof

Lade Karte ...

Beschreibung:

Holunder-Workshop in der Staudengärtnerei

Als “heiliger Baum” bot der Holunder unseren Vorfahren Schutz und Nahrung. Er war “Lebens-und Sippenbaum”, in dem die Göttin Holda ihren Sitz hatte. Zugleich diente er als “Hausapotheke der Bauern” und wurde von den Menschen geachtet und verehrt.

Heute schätzen wir seine stärkende Wirkung auf unser Immunsystem sowie seinen Einsatz bei Erkältungskrankheiten. Auch in der “wilden Küche”, hat er kulinarisch so einiges zu bieten.

An diesem Abend tauchen wir ein in seine Geschichte, erfahren mehr über seine Heilkräfte und ihre Anwendungen. Wir stellen einen Holunderblütenessig her und probieren natürlich diverse Holunderköstlichkeiten.


Leitung: Beatrice Falcone / Heilpflanzenfachfrau und Naturpädagogin

Kosten: CHF 60,- (inkl. Material und Unterlagen)

Bitte mitbringen: Trinkbecher

Hinweis: Bitte dem Wetter angepasst kleiden, wir verbringen die Zeit im Freien.
Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmer.

Weitere Informationen unter: www.natura-amata.ch

Hier anmelden

Kommentare sind deaktiviert